Bildtext von Links
Herr Altenbuchner, Herr Welk, Herr Bäuml, Bgm., Herr Geser, Herr Hübl

Schafweidepachtvertrag in Kallmünz neu vergeben

Nachdem der bisherige Pachtvertrag mit der Schäferin, Frau Viebacher, ausgelaufen ist, wurden die Weideflächen durch den Markt Kallmünz neu ausgeschrieben. Die Gesamtfläche, welche für 5 Jahre neu verpachtet wurde, beträgt 90 ha. Laut Auskunft der Unteren Naturschutzbehörde sind derzeit 40 ha beweidbar. Da der Pächter im Sinne einer ökologisch ausgerichteten Pflege der Trockenrasen am Bayerischen Vertragsnaturschutzprogramm (VNP) teilnehmen soll, erfolgte die Vergabe in Absprache mit der Regierung der Oberpfalz sowie der Unteren Naturschutzbehörde. Nach Abwägung aller Kriterien vergab der Markt Kallmünz den Schafweidepachtvertrag an die Firma LBG, Landwirtschaftliche Betriebe Geser UG mit Sitz in Regenstauf. Bei der Vertragsunterzeichnung mit 1. Bürgermeister Ulrich Brey und dem Geschäftsführer der LBG Herrn Thomas Geser, stellte sich die komplette Mannschaft vor, welche für die Beweidung zuständig ist. Dank richtet 1. Bürgermeister Brey an Herrn Hübl von der Verwaltung, der die Ausschreibung durchgeführt hat.

Datum: 05.04.2016