v.l.n.r. Hr. Köckeis, Frau Feicht, Bgm. Ulrich Brey, Hr. Wenzel, Hr. Pruschinsky

Das Telekom DSL-Ausbauteam stellt sich vor

Wie bereits im Herbst veröffentlicht, wurde mit der Telekom ein Vertrag über einen weiteren Ausbau für DSL im Marktbereich Kallmünz geschlossen. Die Planungsarbeiten sind im vollen Gange und die Ausbaudetails müssen durchgesprochen werden. Dazu hat sich das Telekom Team Süd Unterstützung aus dem Norden geholt und stellte sich bei einem Termin bei Bürgermeister Brey und Breitbandpatin Feicht vor. Der Ausbau, die Abwicklung und die einzelnen Erschließungsgebiete wurden nochmals durchgesprochen, mögliche Standorte für die Multifunktionsgehäuse besprochen.

Die Telekomabordnung versprach, die Arbeiten, soweit wetterbedingt möglich, so zügig als möglich durchzuführen. Bis spätestens Ende des Jahres sollten alle Interessenten im Ausbaugebiet ihre Verträge auf schnelleres Internet umstellen können. Die VG Kallmünz wird über die Inbetriebnahme berichten und die Bürgerinnen und Bürger informieren, wann es soweit ist, die Verträge umzustellen.

Innerorts, im Nahbereich, wo der Markt Kallmünz nicht ausbauen darf, versprach die Telekom in naher Zukunft eine Verbesserung der Breitbandbreite.

Bürgermeister Brey hofft auf weiterhin gute Zusammenarbeit und zügige Abwicklung, damit die Bürgerinnen und Bürger im Erschließungsgebiet bald 30 mbit Bandbreite genießen können.

Datum: 17.01.2017